Mocha VNC

Helfer für Fernzugriff auf den PC

Mocha VNC steuert Computer mit dem Palm fern. VNC steht für "Virtual Network Computing" und bietet eine Fernwartungssoftware für die verschiedensten Betriebssysteme. Die Shareware läuft auf Palm-Geräten mit OS-Version 5 oder höher. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Mocha VNC steuert Computer mit dem Palm fern. VNC steht für "Virtual Network Computing" und bietet eine Fernwartungssoftware für die verschiedensten Betriebssysteme. Die Shareware läuft auf Palm-Geräten mit OS-Version 5 oder höher.

Mocha VNC ist ein so genannter VNC-Viewer, angepasst an das Palm-Betriebssystem. Das Programm stellt den Kontakt über eine Netzwerkverbindung mit einem unter Windows, Mac OS oder Linux laufenden VNC-Server her. Einmal verbunden, kann man auf den entfernten Rechner zugreifen.

Den Desktop des entfernten Rechners zeigt die Software wahlweise in beweglichen Ausschnitten oder als komprimierte Bildschirmanzeige. Für sicherheitsbewusste Anwender verschlüsselt Mocha VNC die Datenübertragung zwischen den beiden Gegenstellen mit dem Sicherheitsprotokoll SSH2.

FazitVNC ist fast so alt wie das Internet und im Sourcecode frei verfügbar. Entsprechend groß ist die Bandbreite der von Mocha VNC unterstützen Server-Anwendungen. Für den Fernzugriff mit dem Palm empfiehlt sich vor allem eine schnelle drahtlose Netzwerkverbindung via WLAN oder EDGE.

Mocha VNC

Download

Mocha VNC 1.4